Starwalker
Starwalking - der Zukunft entgegen mit den Füßen fest auf dem Boden und dem Kopf in den Sternen

Bildung bilanzieren - Ausbildungsreife fördern!

Mehr und mehr wird v.a. von Unternehmen bemängelt, es mangele Jugendlichen nicht nur an Schlüsselkompetenzen, sondern vor allem an grundlegenden sozialen Kompetenzen: Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, wertschätzender und respektvoller Umgang mit sich und anderen, Belastbarkeit und die Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen, Entscheidungen zu treffen und selbstbewusst, sicher und der Situation angemessen aufzutreten. Es wird ein Mangel von Auszubildenden beklagt und zugleich geraten viele Jugendlichen von der Schulbank in den Teufelskreis der Arbeitslosigkeit bzw. der Wiedereingliederungs- und Fördermaßnahmen.

Eine "Bildungsbilanz" kann uns allen vielleicht den nicht zu beziffernden Wert eines Menschen verdeutlichen und was es bedeutet, einen Schüler nicht umfassend und ganzheitlich auf seinen Platz als ein bereicherndes Mitglied der Gesellschaft vorzubereiten.

Für die Unternehmen, die es am Ende am meisten betrifft, liegt der Profit auf der Hand. Im wahrsten Sinne des Wortes. Motivierte und kompetente Auszubildende, künftige Mitarbeiter, vielleicht sogar irgendwann an wichtigen Schaltstellen, ausgestattet mit relevanten Schlüsselkompetenzen…

Aus diesem Grund werden Gremien wie "SchuleWirtschaft", u.a. in Bayern immer wichtiger bzw. sehen sich Unternehmen im Rahmen der Berufsorierentierung zunehmend als Partner der Schulen.

Aber auch im Unternehmen selbst kann ein entsprechender Beitrag zur - vielleicht bis dahin noch nicht umfänglich erreichten - Ausbildungsreife erfolgen.

Wie kann ich als Unternehmer und Ausbilder "Starwalker" gewinnbringend einsetzen?

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere und detaillierte Informationen!